Kun-Tai-Ko

stil-offene Kampfkunst und effektive Selbstverteidigung

Kun-Tai-Ko heißt "kleiner mächtiger Körper". Unabhängig von Körpergröße, Gewicht oder Geschlecht erlernt der Schüler, die Waffen seines Körpers auch gegen körperlich überlegene Gegner effektiv einzusetzen.


Dabei sind die Techniken (
Kihon) des Kun-Tai-Ko altbewährt, sie stammen aus dem Karate, Ju-Jitsu, Taiboxen sowie in anderen selbstverteidigungs-relevanten Stilen, wie dem Krav Maga, Brasilian Jiu-Jitsu, Jeet Kune Do oder HK-Ryu.

Ursprünglich nur für die Selbstverteidigung entwickelt wurde das Kun-Tai-Ko von Gründer Soke Lucien Victor Ott später mit traditionellen Formen (Kata, One-Step) erweitert, um dem Anspruch einer umfassenden geistigen und körperlichen Ausbildung gerecht zu werden.

KUN-TAI-KO – ist eine moderne asiatische Kampfsportart für alle, die körperlich und geistig in Form bleiben wollen. Intensives Training vermittelt Fitness, Selbstvertrauen und körperliches Wohlbefinden, Ausdauer und Dynamik, Überlegenheit und schnelle Reflexe.

Du musst nicht gut sein um anzufangen, du musst anfangen um gut zu werden!

Ihr Weg zur Kampfkunst per mail oder per Telefon!